Microservices Summit 2020

Micro Frontends – Probleme, Techniken, Lösungen

Workshop
Very-Early-Bird Bis 1. Oktober anmelden und bis zu 400 € pro Ticket extra sparen! Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 9. Juni 2020
13:30 - 17:00

Mit Microservices ist der Trend, Geschäftsprozesse in einzelne Dienste zu unterteilen, zur Mode geworden. Durch die Teilung ist es möglich statt einer einzigen großen Software – dem Monolithen – viele kleine Dienste unabhängig voneinander von verschiedenen Teams zu entwickeln, betreiben und zu warten. Anders sieht es im Frontend aus: Statt vielen kleinen Diensten wird häufig eine einzige große Anwendung von einem einzigen Team entwickelt und betrieben. Die Idee von Micro Frontends ist, das Konzept von Microservices vom Backend auf das Frontend zu übertragen, in der Hoffnung von denselben Vorteilen zu profitieren.

Es ist aber natürlich nicht alles Gold was glänzt. So kommt auch das Konzept der Micro Frontends mit Kompromissen und Fallstricken einher. Im Workshop schauen wir uns deshalb die Probleme an, die mit der Einführung von Micro Frontends entstehen können. Damit verbunden stellen wir verschiedene Ansätze und Technologien vor, um das Konzept der Micro Frontends in die Praxis umzusetzen.