Microservices Summit 2019

Microservices schneiden mit Domain-driven Design

Workshop
Early Bird Bis 7. November anmelden und bis zu 300 € sparen! Jetzt anmelden
Infos
Montag, 9. Dezember 2019
09:00 - 12:30

Services schneiden ist hart. Eigentlich klingt es einfach, denn wir möchten Qualitäten wie eine lose Kopplung und hohe Kohäsion die uns Services unabhängig entwickeln und deployen lassen. Aber was bedeutet das eigentlich in der Praxis? Wir können Systeme nämlich nur kohäsiv bauen, wenn wir noch zuvor festlegen welche Änderung lokal möglich sein soll. Deshalb müssen wir uns das Geschäftsmodell unserer Firma und die Fachdomäne genau ansehen um zu einem passenden Serviceschnitt zu kommen. Aber auch Qualitätsanforderungen an Datenkonsistenz, User Experience oder Security nehmen einen Einfluss auf unseren Serviceschnitt und fordern uns zu einem trade-off.

In diesem Workshop werden wir anhand eines Beispiels den Serviceschnitt nach strategischen Domain-driven Design prinzipien durchführen. Dabei verwenden wir Techniken wie Event Storming und den Business Model Canvas um zunächst die Fachlichkeit zu durchdringen. Anschließend werden wir mit Heuristiken wie Domain Flow Patterns verschiedene Schnittmöglichkeiten herausarbeiten und diese hinsichtlich verschiedener Eigenschaften bewerten, ob sie zum Geschäftsmodell passen.